fbpx

Eisprungrechner: Berechnen Sie jetzt Ihre fruchtbaren Tage und Ihren Eisprung

Super, dass Sie unseren Eisprungrechner nutzen! Wenn Frau und Mann bereit für den Nachwuchs sind und einen Kinderwunsch haben, ist das wirklich wundervoll! Bei den meisten soll es dann auch möglichst schnell gehen, jedoch wissen die Wenigsten, dass das nicht so einfach ist. Es gibt innerhalb des monatlichen Zyklus nur ein Zeitfenster von wenigen Tagen, in denen die Frau ihre fruchtbaren Tage hat. Nur an den fruchtbaren Tagen sind die Chancen für eine erfolgreiche Befruchtung und damit die Erfüllung des Kinderwunsch hoch. Mit Hilfe unseres Eisprungrechners können Sie ermitteln, wann bei Ihnen persönlich die Chancen am höchsten sind! Probieren Sie es am besten sofort aus.

WICHTIGE INFO: Diese 5 Fehler sind in 90% der Fälle schuld daran, dass Sie nicht schwanger werden.

So könnte Ihr Eisprungkalender aussehen

Füllen Sie unten die Felder aus
Eisprungkalender gratis Eisprung berechnen

Eisprungrechner: Jetzt gratis berechnen!



Jetzt Eisprung berechnen

Die wichtigsten Infos

  • Unser Eisprungrechner hilft Ihnen dabei herauszufinden, wann Sie am fruchtbarsten sind.
  • An den fruchtbaren Tagen um den Eisprung ist Ihre Chance Ihren Kinderwunsch zu erfüllen am höchsten!
  • Der Eisprungrechner berücksichtigt dabei Ihre Zykluslänge.
  • Setzen Sie den Eisprungrechner nicht zur Verhütung ein.
  • Dieser Service ist 100% gratis für Sie, denn JoviTea möchten Sie bei Ihrem Kinderwunsch unterstützen!
  • Die 5 häufigsten Gründe für gescheiterte Kinderwünsche
kinderwunsch schwangerschaft baby Gruppe Facebook

Was ist ein Eisprungrechner und was hat er mit dem Kinderwunsch zu tun?

Der Eisprungrechner wird auch Fruchtbarkeitsrechner oder Zyklusrechner genannt. Dieser berechnet anhand Ihres persönlichen Zyklus, wann Ihr wahrscheinlicher Eisprung stattfinden wird, wann Ihre fruchtbaren Tage beginnen und wann sie enden. Warum ist das relevant für Ihren Kinderwunsch? Ganz einfach: nur in diesem kurzen Zeitfenster (fruchtbare Tage) sind Ihre Chancen auf eine erfolgreiche Befruchtung sehr hoch. Deshalb sollten Sie bei Ihrem Kinderwunsch genau an diesen Tagen Sex ausüben. Sie sind nun Ihrem Kinderwunsch ein ganzes Stück näher gekommen, denn nur wer seine fruchtbaren Tage kennt und weiß, wann der Eisprung stattfinden wird, kann aktiv seine Chancen stark erhöhen.

Natürlich gibt es auch andere Gründe für eine ungewollte Kinderlosigkeit. Dazu finden Sie bei uns viele weitere Infos, denn wir haben uns genau auf dieses Thema spezialisiert.

ACHTUNG: diese gratis Tipps verraten Ihnen, was Sie sofort tun können, um Ihren Kinderwunsch schneller zu erfüllen.

Was beim Eisprung passiert

In der ersten Woche Ihres Zyklus reifen ca. 15-20 Eibläschen (Follikel) pro Eierstock heran. Nur das am weitesten entwickelte Eibläschen (manchmal 2-3) wird zum Leitfollikel, weil es sich durchsetzen kann. Der Rest der Eibläschen stirbt ab. 

An dem Tag an dem der Eisprung stattfindet, wird die Eizelle durch die Wand des Eierstocks in den Eingang des Eileiters befördert, wo Sie ca. 6-24 Stunden lang befruchtet werden kann. Danach ist Sie nicht mehr befruchtungsfähig. Findet genau innerhalb dieser Zeit Geschlechtsverkehr statt, trifft eine große Zahl an Spermien auf die Eizelle. Die Membran der Eizelle wird nur ein einziges Spermium hereinlassen. Sobald ein Spermium es in die Membran geschafft hat, wird diese automatisch für den Rest verschlossen und der Zellteilungsprozess beginnt.

In der Zeit, in der die Eizelle bis zur Gebärmutter wandert (4-5 Tage) bereitet die Gebärmutter alles für die Einnistung vor. Ist die Eizelle bei der Ankunft nicht befruchtet, so wird die aufgebaute Schleimhaut und die Eizellreste mit der nächsten Regelblutung abgestoßen.

Der Tag des Eisprungs ist zwar der fruchtbarste Tage im gesamten Zyklus, jedoch sollten Sie auch vorher schon ungeschützten Sex haben, wenn Sie einen Kinderwunsch haben. Denn Spermien können im Körper der Frau bis zu 6 Tage überleben und warten in der Gebärmutter und der Eileiter auf die reife Eizelle.

JoviTea Kinderwunsch Tee

Wie genau ist der Eisprungrechner?

Der Zeitpunkt des Eisprungs variiert je nach Zykluslänge und Hormonhaushalt. Ein Eisprungrechner / Fruchtbarkeitsrechner kann nicht immer den genauen Wert ermitteln, da dieser bei jedem Menschen ein wenig variiert. Der Eisprungrechner verwendet dafür eine bestimmte Formel, welche sich dem Tag des tatsächlichen Eisprungs so gut wie möglich annähert. Sie dürfen Sie auch nicht verrückt machen, wenn es nicht sofort klappt. Selbst bei jungen und gesunden Frauen beträgt die Wahrscheinlichkeit für eine erfolgreiche Befruchtung an ihrem fruchtbarsten Tag gerade mal 30%. 

Nutzen Sie deshalb unseren Eisprungrechner als Orientierungshilfe um Ihre persönlichen Chancen, den Kinderwunsch zu erfüllen, zu erhöhen.

Eisprungkalender, Zykluskalender, Fruchtbarkeitskalender, Eisprungrechner – Unterschied?

Alle diese Bezeichnung umschreiben das Gleiche, es sind einfach nur unterschiedliche Namen. 

Eisprungrechner RICHTIG benutzen

Es ist wirklich einfach. Sie müssen lediglich die folgenden zwei Schritte durchführen um das Ergebnis zu berechnen.

  1. Wählen Sie den ersten Tag Ihrer letzten Periode aus. Hinweis: Rechnen Sie erst ab dem Tag, an dem Ihre Regelblutung mit voller Stärke eingesetzt hat. Schmierblutungen zählen nicht als Menstruation.
  2. Geben Sie Ihre durchschnittliche Zykluslänge an. Wenn Sie unterschiedlich lange Zyklen haben, wählen Sie bitte einen Mittelwert aus. Z.b: Wenn Ihr Zyklus zwischen 24 und 28 Tagen variiert, dann wählen Sie 26 aus.

Fazit

Unser Eisprungrechner bzw. Fruchtbarkeitskalender kann Sie bei Ihrem Kinderwunsch unterstützen. Er hilft Ihnen Ihren Zyklus besser kennen zu lernen und Sie können ganz einfach und ohne Aufwand Ihre fruchtbaren Tage errechnen. Durch dieses Wissen erhöhen Sie Ihre Chancen auf eine Schwangerschaft deutlich. Wir wünschen Ihnen bei Ihrem Kinderwunsch viel Erfolg!